10-Minuten-Pizzasauce

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
400 g Tomaten
2 Stk. Knoblauchzehen
4 Blätter Basilikum
2 EL Oregano
1 Stk. Zwiebel
4 EL Rotwein
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 TL Zucker
2 TL Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die 10-Minuten-Pizzasauce zunächst die Tomaten gründlich waschen, vom Stielansatz befreien und je nach Größe in Hälften oder Viertel schneiden. Dann in einen großen Topf geben. Zwiebel und Knoblauchzehen pellen und fein hacken, zu den Tomaten geben.
  2. Oregano, Rotwein, Olivenöl und Tomatenmark ebenfalls zufügen und gut verrühren. Den Topf auf dem Herd erhitzen und einmal aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen, Butter einrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Zum Schluss die Basilikumblätter in den Topf geben. Die Sauce mit dem Stabmixer zu beliebiger Konsistenz pürieren, fertig.
Rezept-Tipp
Die 10-Minuten-Pizzasauce schmeckt auch wunderbar zu Nudeln und ist eine optimale Basis für Bolognese-Saucen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild