A gschmackige Frittatensuppe

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
Für die Suppe
0.5 kg Rindsknochen
400 g Beinfleisch
1 Bund Suppengrün
1 Stk. Karotte
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Zwiebeln
10 Stk. Pfefferkörner
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
5 Blätter Liebstöckel
1.5 l Wasser
Öl
Für die Frittaten
200 ml Milch
2 Stk. Eier
1 Schuss Mineralwasser
60 g Mehl
1 Prise Petersilie
1 Prise Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für a gschmackige Frittatensuppe das Suppengrün und die Karotte putzen, schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Schnittlauch und Liebstöckel waschen, trockentupfen und ebenfalls fein hacken.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel (mit Schale!) halbieren und auf den Schnittflächen im heißen Öl scharf anbraten, bis die Schnittflächen fast schwarz geröstet sind.
  3. Knochen und Beinfleisch kurz abwaschen und zu den Zwiebeln geben. Kräftig verrühren, anrösten lassen und dann sofort mit Wasser ablöschen. Suppengrün, Knoblauch, Liebstöckl und Pfefferkörner hinzufügen. Salzen, pfeffern und 30 Minuten kochen lassen.
  4. Suppe in einen zweiten Topf abseihen und das Öl abschöpfen. Karotten hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Fleisch in kleine Streifen oder Würfel schneiden und dazugeben.
  5. Für die Frittaten einen glatten Teig aus Mehl, Eiern, Milch, Mineralwasser und Petersilie und Salz zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig darin portionsweise zu dünnen Pfannkuchen backen.
  6. Die Pfannkuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Dann zusammenrollen und quer in dünne Streifen schneiden. In tiefe Teller geben und die Suppe darüber gießen. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
Rezept-Tipp
Wer mag, kann die gschmackige Frittatensuppe zusätzlich mit frischer Petersilie verfeinern.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild