Apfelmuffins

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Äpfel
0.5 Packungen Backpulver
2 Stk. Eier
125 g Margarine
250 g Mehl
250 ml Milch
1 Packung Vanillezucker
150 g Zucker
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Apfelmuffins zunächst den Backofen auf 150° Umluft vorheizen. Mehl mit dem Backpulver vermischen. Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln.
  2. In einer großen Schüssel Margarine, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Milch sowie Mehl und Backpulver langsam zufügen und solange rühren, bis der Teig glatt ist und keine Klümpchen mehr sichtbar sind. Apfelstückchen unter den Teig heben.
  3. Papierformen bis etwa ein Viertel unter dem Rand mit dem Teig füllen. Auf einem Backblech oder speziellem Muffinblech 20 bis 25 Minuten lang backen.
Rezept-Tipp
Die Apfelmuffins schmecken mit Puderzucker, Schlagobers oder pur. Auch Vanilleeis passt gut dazu.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild