Auberginenröllchen mit Hüttenkäse und Tomaten gefüllt

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 Stk. Auberginen
3 Stk. Tomaten
250 g Hüttenkäse (oder Weichkäse)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Salz
Nach Belieben Rosmarin
Nach Belieben Thymian
Nach Belieben Petersilie
Nach Belieben Olivenöl (zum Braten)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die mit Hüttenkäse und Tomaten gefüllten Auberginenröllchen zu Beginn die Auberginen gründlich waschen und trocknen. Die Enden abschneiden, anschließend längs in schmale Streifen schneiden.
  2. Ein wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Auberginenscheiben hineingeben und auf jeder Seite etwa 2 Minuten anrösten.
  3. Hüttenkäse oder Weichkäse in eine Schüssel geben. Thymian, Petersilie und Rosmarinnadeln waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Die Tomaten waschen, trocknen, putzen, Stielansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter, Tomatenwürfel und Knoblauch zum Käse geben und alles gut vermischen. Mit Salz abschmecken.
  4. Die Käsefüllung auf den Auberginenscheiben verteilen, an den Rändern etwas Abstand lassen. Die Scheiben vorsichtig aufrollen. Auf einer Servierplatte anrichten und beliebig mit Kräutern etc. dekorieren.
Rezept-Tipp
Man kann die mit Hüttenkäse und Tomaten gefüllten Auberginenröllchen auch abwandeln, zum Beispiel Lachsstückchen oder Schinken in die Käsefüllung mischen oder andere Kräuter verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild