Bananenkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Nach Belieben Fett (für die Form)
Nach Belieben Semmelbrösel (für die Form)
Für den Teig
4 Stk. Bananen (Nettogewicht 450g)
200 g Butter
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Stk. Zitrone (davon der Abrieb)
4 Stk. Eier
500 g Mehl (gesiebt)
1 Packung Backpulver
100 ml Milch
100 g Mandeln (gemahlen)
100 g Haselnüsse (gemahlen)
Zur Dekoration
200 g Schokoladenkuvertüre
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bananenkuchen eine 26er Rohrbodenform gründlich einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
    Bananenkuchen - Zubereitung 1
  2. Zunächst die Bananen in eine große Rührschüssel geben und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Dann die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, den Abrieb der Zitrone und die Eier nach und nach unterrühren.
    Bananenkuchen - Zubereitung 2
  3. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver vermengen und im Wechsel, mit der Milch unter Rühren hinzufügen. Danach die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse unterheben.
    Bananenkuchen - Zubereitung 3
  4. Nun die Masse in die Form geben und ca. 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Der Kuchen sollte anschließend komplett auskühlen.
    Bananenkuchen - Zubereitung 4
  5. Nach dem der Kuchen erkaltet ist, diesen aus der Form lösen und am besten auf ein Gitter stürzen. Dann die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad temperieren und den Kuchen damit rundherum überziehen.
    Bananenkuchen - Zubereitung 5
Rezept-Tipp
Den Bananenkuchen direkt nach dem glasieren mit Gelee-Bananen dekorieren (siehe Foto)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild