Basilikum-Gnocchi mit Erbsen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
300 g Gnocchi
100 g Erbsen (vorgekocht oder tiefgefkühlt)
1 EL Butter
1 Prise Salz
1 Bund Basilikum
Für die Tomatensauce
2 EL Zwiebeln
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
150 g Tomaten (aus der Dose)
1 Prise Kristallzucker
1 EL Ketchup
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Tabascosauce
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Basilikum-Gnocchi mit Erbsen zunächst die Tomatensauce zubereiten: Zwiebel pellen und fein hacken. Knoblauch schälen und pressen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anrösten. Danach die Tomatenwürfel mit dem Saft beigeben, mit Salz und Pfeffer, Tabascosauce und einer Prise Zucker abschmecken.
  2. Das Ganze mit ca. 100 ml Wasser aufgießen und Ketchup unterrühren. Danach die Tomatensauce mit einem Sieb passieren und nochmals nachwürzen. Anschließend die Sauce aufkochen bis sie dickflüssig wird.
  3. In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Anleitung in Salzwasser kochen, bis sie oben schwimmen, abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Darauffolgend die Erbsen in heißer Butter anschwitzen, die Gnocchi zu den Erbsen hinzufügen und schwenken dabei leicht erwärmen. Danach den Basilikum hacken und unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Am Ende die fertige Tomatensauce in tiefe Teller füllen und die Basilikum-Gnocchi darauf servieren.
Rezept-Tipp
Angerichtet werden die Basilikum-Gnocchi mit Erbsen und einem Blattsalat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild