Birnen-Sauerrahm-Kuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Boden
200 g Mehl
80 g Zucker
75 g Butter (Zimmertemperatur)
0.5 TL Backpulver
1 Stk. Ei
Für die Birnenfüllung
1 Dose Birnen (460g Abtropfgewicht)
30 g Zucker
60 g Vanillepuddingpulver
Nach Belieben Wasser
Für die Sauerrahmcreme
400 g Sauerrahm
200 ml Schlagobers
60 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Stk. Ei
2 Packungen Vanillepuddingpulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Birnen-Sauerrahm-Kuchen den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen, die Birnen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen, und den Ofen für das spätere backen auf ca. 200° Ober/Unterhitze vorheizen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 1
  2. Dann das Ei, mit der Butter und dem Zucker cremig aufschlagen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 2
  3. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermengen und hinzufügen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 3
  4. Danach alles miteinander zu einem glatten Teig verkneten.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 4
  5. Jetzt den Teig in die Form geben und gleichmäßig andrücken. Die Form dann erst mal zur Seite stellen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 5
  6. Für die Birnenfüllung den aufgefangenen Birnensaft aus der Dose mit Wasser auf ca. 500 ml aufgießen. Davon dann ein paar Esslöffel mit dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver zu einer glatten Sauce verrühren.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 6
  7. Dann den restlichen Saft in einem Topf zum Kochen bringen, den Topf von der Herdplatte ziehen, die Pudding-Sauce einrühren und die Masse unter Rühren nochmals ca. eine Minute Kochen lassen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 7
  8. Als Nächstes den noch heißen Pudding in die Form geben und die Birnenhälften, mit der Schnittseite nach unten, in den Pudding drücken.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 8
  9. Für die Sauerrahm Creme zuerst das Schlagobers in einer größeren Schüssel steifschlagen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 9
  10. Danach den Sauerrahm, das Ei, den Zucker, den Vanillezucker und das Puddingpulver unterrühren.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 10
  11. Letztendlich die Creme auf die Birnen in die Springform geben und im Ofen ca. 40-45 Minuten backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, einfach mit etwas Alufolie oder Backpapier abdecken. Der Kuchen sollte bis zum Anschnitt ganz auskühlen.
    Birnen-Sauerrahm-Kuchen - Zubereitung 11
Rezept-Tipp
Um den Birnen-Sauerrahm-Kuchen ein wenig winterlich zu machen, kann man zusätzlich mit etwas Zimt arbeiten. Wer frische Birnen verwenden möchte, sollte diese vorher eventuell etwas weich dünsten. Für den Pudding kann man dann verdünnten Birnensaft verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild