Bouchot-Muscheln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 kg Bouchot-Muscheln
4 Stk. Schalotten
6 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Stk. Zitrone
0.5 l Riesling
1 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Petersilie
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mit dem Rezept für Bouchot-Muscheln kommt Urlaubsstimmung auf! Die Muscheln zuerst gründlich reinigen. Sodann den Bart mit einem Messer entfernen. Muscheln mit eingerissener oder offener Schale entsorgen. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und pressen. Petersilie fein hacken.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Muscheln reingeben, den Topf unverzüglich mit dem Deckel verschließen. Knoblauch und Schalotten zufügen, Topf schwenken. Mit dem Riesling ablöschen. Einmal aufkochen, dann die Muschen aus dem Topf nehmen. Topf vom Herd ziehen.
  3. Den heißen Sud montieren: Mit dem Schneebesen die kalte Butter einschlagen. Dadurch wird die Sauce cremig und locker. Mit frisch gemahlenem weißen Pfeffer und Salz würzen. Die Muscheln wieder zum Sud geben. Mit der Petersilie bestreuen und schnell servieren.
Rezept-Tipp
Zu den Bouchot-Muschen passt getoastetes Weißbrot oder Ciabatta.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild