Brokkoli-Karfiol-Pie

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
600 g Brokkoli
1 Stk. Karfiol
1 Stk. Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
4 Stk. Eier
60 g Pizzakäse
250 g Spinat
2 Stk. Knoblauchzehen
150 g Créme frâiche
50 g Butter
Für den Mürbteig
200 g Mehl
1 Prise Salz
130 g Butter
1 EL Wasser
1 Stk. Ei
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Brokkoli-Karfiol-Pie aus Mehl, Salz, Butter, Wasser und Ei einen Mürbteig zubereiten und daraus eine Kugel formen. Mit Klarsichtfolie einwickeln und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Spinat auftauen lassen und den Backofen auf 175°C vorheizen. Brokkoli und Karfiol in kleine Röschen teilen und waschen. In reichlich Salzwasser kurz kochen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Eine Tarteform mit etwas Butter einfetten. Teig kreisförmig ausrollen und in die Tarteform legen. Einen Rand hochziehen und rundherum fest andrücken. Spinat ausdrücken, mit Zwiebeln mischen und auf dem Teig verteilen. Brokkoli- und Karfiol-Röschen darauf geben.
  4. Crème fraîche mit Eiern vermischen und salzen. Über das Gemüse geben. Pizzakäse darüberstreuen. Butter in kleinen Flöckchen und die gehackten Knoblauchzehen über dem Pie verteilen und ca. 30 Minuten im Ofen backen.
Rezept-Tipp
Den Brokkoli-Karfiol-Pie mit frischem Salat servieren. Um etwas Schärfe in den Pie zu bringen, kann man ihn mit Tabasco verfeinern.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild