Cappuccino-Gugelhupf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
250 g Mehl (glatt)
4 Stk. Eier
160 g Kristallzucker
1 Packung Vanillezucker
130 g Butter
2 EL Milch
0.5 Packungen Backpulver
4 EL Semmelbrösel
4 EL Cappuccino Pulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Beginn das Backrohr auf 150°C Umluft vorheizen für den Cappuccino-Gugelhupf. Danach die Gugelhupfform mit Butter bestreichen und mit Semmelbröseln bestäuben.
  2. Als nächstes Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Eier trennen. Das Eiklar mit der Hälfte vom Zucker zum festen Schnee schlagen. Die zimmerwarme Butter schaumig schlagen, dann den übrigen Zucker, Vanillezucker und die Eidotter einrühren und schaumig schlagen. Nun den Schnee untermischen. Zuletzt das Mehlgemisch nach und nach unterheben. Anschließend die Teigmasse in 2 Teile teilen.
  3. Das Cappuccinopulver und Milch (alternativ Rum) in einer Schale glattrühren und unter einen Teil der Masse heben. Jetzt die dunkle und helle Masse abwechselnd in die Gugelhupfform geben. Danach die befüllte Form ins vorgeheizte Backrohr geben und bei Umluft etwa 50 Minuten backen.
  4. Nach der Backzeit den Cappuccino-Gugelhupf aus der Form nehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.
Rezept-Tipp
Den Cappuccino-Gugelhupf nach Belieben mit Schlagobers servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild