Cevapcici auf serbische Art

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Faschiertes (vom Schwein und Rind)
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Nach Belieben Mehl (zum Wenden)
Nach Belieben Öl (zum Braten)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Cevapcici auf serbische Art zu Beginn das Faschierte in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen schälen und äußerst fein hacken, zum Fleisch geben. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und die Zutaten gründlich durchmengen. Erneut mit den Gewürzen abschmecken.
  2. Die Hände anfeuchten und aus dem Fleischteig kleine Würstchen formen. Wichtig: Die Enden dürfen nicht spitz zulaufen, die Würstchen sollen überall gleich dick sein. Die fertig geformten Cevapcici im Mehl wenden, in eine Schüssel geben und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Nach der Ruhezeit eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Cevapcici darin von beiden Seiten knusprig braten. Alternativ kann man sie auch auf dem Grill oder im Ofen zubereiten. Dazu müssen sie vorher gründlich mit Öl eingepinselt werden.
Rezept-Tipp
Zu den Cevapcici auf serbische Art wird traditionell Ajvar gereicht, eine scharfe Paprikapaste. Passende Beilagen: Rohe oder geröstete Zwiebeln, Rohkostsalate, Tomatenreis, Weißbrot, Bratkartoffeln.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild