Chili con Carne mit Rind

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
900 g Rindfleisch
5 EL Olivenöl
4 Stk. Zwiebeln
4 Stk. Paprika
2 Stk. Chilischoten
2 TL Kreuzkümmel
1 Prise Paprika
1 Prise Thymian
1 Prise Oregano
12 Stk. Tomaten
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Zucker
4 TL Kräuteressig
1 Prise Pfeffer
160 g Kidneybohnen
160 g Mais
1 EL Sambal Oelek
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Chili con Carne mit Rind zuerst Knoblauch und Zwiebel abziehen und klein schneiden. Chili- und Paprikaschoten waschen, entkernen, Stielansätze abschneiden und zerkleinern. Tomaten gleichfalls waschen und in Stücke schneiden (oder gehackte Dosentomaten verwenden). Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Fleischwürfel bei starker Hitze anbraten. Anschließend die Zwiebelwürfel mit anrösten. Als nächstes Chili- und Paprikawürfel mitbraten. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Tomatenstücke und die Hälfte des Knoblauchs zugeben. Mit Kräuteressig und Zucker abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen. Topf abdecken und bei niedriger Temperatur eine Stunde lang garen lassen. Gelegentlich umrühren.
  4. Inzwischen Mais und Bohnen abtropfen lassen. Nach 30 Minuten Kochzeit mit in den Topf geben, verbliebenen Knoblauch ebenfalls zufügen. Die restliche Kochzeit ohne Deckel garen. Nach Belieben mit Sambal Olek abschmecken.
Rezept-Tipp
Zum Chili con Carne mit Rind passt Baguette oder, wie hier auf dem Bild, eine Salatbeilage.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild