Eiernockerln-Grundrezept

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 EL Butter
300 g Mehl (griffiges)
1 Stk. Ei
1 Prise Salz
60 ml Wasser
2 Stk. Eier
1 Prise Schnittlauch
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Eiernockerln-Grundrezept einen großen Topf mit reichlich Wasser erhitzen und salzen. Zwei Drittel der Butter zerlassen und mit Ei, Mehl, Salz und Wasser zu einem glatten Teig rühren. Mit Hilfe eines kleinen Löffels aus dem Teig schnell Nockerl stechen und diese in das kochende Wasser geben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig, dann abgießen und in eine Pfanne geben.
  2. Die restliche Butter zerlassen und über die Nockerl gießen. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Nockerl geben und alles vermengen. Stocken lassen. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Über die Nockerl streuen und servieren.
Rezept-Tipp
Das Eiernockerln-Grundrezept nach Belieben mit zusätzlichen Gewürzen wie Muskatnuss oder Chili verfeinern. Dazu schmeckt frischer grüner Salat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild