Eierschwammerlgulasch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
700 g Eierschwammerln
1 Stk. Zwiebel
Nach Belieben Öl
3 EL Paprikapulver
Nach Belieben Majoran
Nach Belieben Salz
Nach Belieben Pfeffer
1 EL Mehl
1 Flasche Rama Cremefine (zum Kochen)
250 ml Suppe
1 EL Sauerrahm
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Eierschwammerlgulasch zu Beginn die Pilze vorsichtig waschen und putzen. Größere Eierschwammerl halbieren. Die Zwiebel pellen und fein hacken. Eine Pfanne mit Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel darin anrösten. Auf mittlere Temperatur schalten, das Paprikapulver einrühren und kurz mitrösten. Die Pilze zufügen und ebenfalls mit anrösten. Mit Suppe ablöschen.
  2. Das Rama Cremefine eingießen. Mit Pfeffer, Salz und Majoran abschmecken. Rund 15 Minuten sanft köcheln lassen, sodass die Schwammerl noch Biss haben. Zum Schluss Mehl, Sauerrahm und ein wenig Wasser in einer Tasse glattrühren, dann unter das Gulasch rühren.
Rezept-Tipp
Das Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödeln servieren. Man kann außerdem einen grünen Salat mit Kernöl und Essig als Beilage reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild