Einmaliger Bananenkuchen mit Walnüssen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
120 g Butter
0.75 Tassen Zucker
1.5 Tassen Mehl
3 TL Backpulver
0.5 TL Salz
2 Stk. Eier
3 Stk. Bananen
0.25 Tassen Milch
0.5 Tassen Walnüsse (gemahlene)
1 TL Natron
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den einmaligen Bananenkuchen mit Walnüssen zuerst das Backrohr auf 180° Celsius mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Mehl, Backpulver und Salz durch ein Sieb in ein Gefäß geben und mischen. Milch in ein zweites Gefäß geben, das Natron einrühren.
  3. Weiche Butter und Zucker in eine große Backschüssel geben und schaumig rühren. Die Eier einzeln einschlagen und unterrühren. Das Bananenmus ebenfalls einrühren. Nun abwechselnd das Mehlgemisch und die Milch unter den Teig heben.
  4. Zuletzt die gemahlenen Walnüsse unterziehen. Den Teig gleichmäßig in die Form streichen und rund 45 bis 60 Minuten lang backen lassen (je nach Größe der Form).
Rezept-Tipp
Den einmaligen Bananenkuchen mit Walnüssen vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen. Der Kuchen schmeckt auch mit geschlagenen Obers ausgezeichnet.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild