Erbsensuppe mit knackigem Speck

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Erbsen (tiefgekühlte)
120 g Speck
750 ml Gemüsebrühe
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Butter
1 TL Kümmel
1 Stk. Zitrone (die Schale davon)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erbsensuppe mit knusprigem Speck zunächst Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüsebrühe erhitzen. Speck in feine Streifen schneiden. Zitronenschale sehr fein hacken.
  2. Butter in einem großen Topf zerlassen und Knoblauch und Zwiebel darin glasig dünsten. Erbsen (unaufgetaut!) dazugeben und mitdünsten lassen. Mit der heißen Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  3. Suppe bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten kochen. In der Zwischenzeit eine Pfanne erhitzen und die Speckstreifen darin glasig braten. Mit Kümmel vermengen und den Speck knusprig braten.
  4. Erbsen mit der Brühe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronenschale und Muskat abschmecken. Suppe in Teller füllen. Mit den Speckstreifen bestreuen, dem zerlassenen Fett aus der Pfanne beträufeln und servieren.
Rezept-Tipp
Zur Erbsensuppe mit knusprigem Speck frisches Stangenweißbrot servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild