Erdäpfel-Zucchini-Laibchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
0.5 kg Erdäpfel
360 g Zucchini
310 g Frischkäse
0.5 Bündel Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
2 EL Mehl
100 g Mehl (zum Panieren)
100 g Brösel (zum Panieren)
2 Stk. Eier (zum Panieren)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdäpfel-Zucchini-Laibchen die Erdäpfel schälen und in reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und grob reiben. Die gar gekochten Erdäpfel ebenfalls grob reiben oder durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Petersilie waschen, trockenschwenken und fein hacken. Erdäpfel mit Zucchini, Frischkäse und Petersilie vermengen. Salzen, pfeffern und mit etwas Muskatnuss abschmecken. Ist die Masse noch zu feucht, etwas Mehl untermischen.
  3. Dann aus der Masse flache Laibchen formen und diese in Mehl wenden. Von beiden Seiten durch die verquirlten Eier ziehen und danach rundherum mit Semmelbrösel panieren. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die panierten Laibchen darin ausbacken.
Rezept-Tipp
Zu den Erdäpfel-Zucchini-Laibchen frischen grünen Salat servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild