Fisch-Nuggets

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
350 g Fischfilets
1 Stk. Sardellenfilet (aus dem Glas)
2 Stk. Eier
200 g Créme frâiche
0.5 Bündel Schnittlauch
2 Stängel Petersilie
2 Stängel Estragon
2 Stk. Cornichons
1 TL Kapern
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Zitronensaft
80 g Mehl
1 Stk. Ei
1 Prise Salz
100 ml Weißwein
1 Prise Pfeffer
Öl (zum Frittieren)
Zitronenspalten (zum Garnieren)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem ersten Schritt für Fisch-Nuggets das Filet von den Gräten befreien. Eine Pinzette zur Hilfe nehmen und mit den Fingerkuppen die Gräten ertasten. Im Anschluss Filets mit kaltem Wasser abwaschen und abtropfen. Nun die Filets in mundgerechte Teile trennen und mit Zitronensaft beträufeln. In der Zwischenzeit Eier hart kochen. Dieser Vorgang nimmt circa 10 Minuten in Anspruch.
  2. Eier aufschlagen. Eidotter und Eiweiß trennen. Mehl und Eidotter vermengen. Weißwein unterrühren. Den Teig zudecken und 20 Minuten ruhen lassen. In einem zweiten Gefäß Eiklar mit etwas Salz steif schlagen und anschließend kühl stellen.
  3. Hart gekochte Eier gründlich abpellen und hälften. Sardellen mit Küchenkrepp abtupfen und fein schneiden. Eidotter aus den Hälften entnehmen und mit den Sardellen zerdrücken sowie mit Joghurt wie auch Crème fraîche zu einer Paste vermengen.
  4. Schnittlauch mit der Petersilie und dem Estragon unter klarem Wasser abspülen und fein schneiden. Das hart gekochte Eiweiß, Kapern und Cornichons in ebenso feine Stücke zerschneiden. Kräuter, Eiweiß, Cornichons und Kapern zum Kräuterdip vermengen. Im Anschluss Pfeffer, Salz und Zitronensaft hinzufügen.
  5. Eischnee zum Teig geben und zu einer fluffigen Konsistenz vermengen. Öl bis zu zwei Zentimeter in eine hohe Pfanne füllen und erhitzen. Fischstücke in den Teig geben und mit der Gabel nacheinander herausheben, um sofort in dem heißen Öl zwischen vier und sechs Minuten goldbraun ausbacken.
  6. Die fertigen Fisch-Nuggets mit der Kräutercreme anrichten und mit aufgeschnittenen Zitronen dekorieren.
Rezept-Tipp
Zu den leckeren Fisch-Nuggets und dem Dip gebratene Erdäpfel anrichten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild