Fischfilet auf Wurzelgemüse

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Fisch
2 Stk. Karotten
1 Stange Lauch
0.5 Stk. Sellerieknollen
1 Handvoll Borretschblätter (ersatzweise 0.5 Bund Dill)
4 Stk. Fischfilets
50 g Butter
100 ml Weißwein (trocken)
250 ml Fischfond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Für die Soße
3 Stk. Knoblauch
1 Stk. Schalottenzwiebel
120 g Butter
150 ml Fischfond
150 ml Sherry
150 ml Vollmich
1 Stk. Lorbeerblatt
2 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fischfilet auf Wurzelgemüse den Lauch und Sellerie putzen und in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Karotten schälen und zuerst in dünne Scheiben schneiden, dann stifteln. Borretsch waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Die Hälfte der Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Karotten, Lauch und Sellerie darin kurz anbraten. Auf mittlerer Flamme zugedeckt ca. 4 Minuten dünsten lassen.
  3. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wein ablöschen. Wenn der Wein fast verdampft ist, Fischfond dazugeben. Fischfilets entgräten, dann salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Borretsch oder Dill darüber streuen.
  4. Die restliche Butter würfeln und gleichmäßig auf dem Fisch verteilen. Zugedeckt weitere 5-8 Minuten (je nach Fischsorte) garen lassen, dann vom Herd nehmen und warm stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin leicht anschwitzen. Mit Fischfond ablöschen und mit Sherry und Vollmilch auffüllen. Lorbeerblatt dazugeben. Alles einmal aufkochen und dann ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Währenddessen die restliche Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen und mit dem Mehl verrühren. In die Fischsauce geben und kräftig unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Fisch zusammen mit dem Gemüse und der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Das Fischfilet auf Wurzelgemüse mit etwas frischem Meerrettich bestreuen. Dazu passen Kartoffeln.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild