Fisolensalat mit Walnüssen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Fisolen (grüne)
2 EL Walnüsse (gehackte)
2 EL Petersilie (gehackte)
2 EL Zwiebeln (gehackte)
Für das Dressing
2 TL Walnussöl
1 TL Rotweinessig
1 TL Senf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Fisolensalat mit Walnüssen zu Beginn die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ebenfalls fein hacken.
  2. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und die gehackten Walnüsse darin 2 bis 3 Minuten rösten, dabei rühren. Vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Petersilie und Zwiebeln zufügen und gut vermischen.
  3. Die Fisolen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Einen großen Kochtopf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Kochen bringen (oder den Dampfgarer vorbereiten).
  4. Die Fisolen in einen Dämpfeinsatz füllen und wenige Minuten dämpfen, sodass sie noch Biss haben. Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Bohnen sodann in eine große Schüssel umfüllen.
  5. In einer Schale den Rotweinessig mit Senf und Walnussöl verrühren. Das Dressing über die Fisolen geben und gründlich vermengen. Zuletzt die Nüsse, Petersilie und Zwiebeln untermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Salat sofort servieren.
Rezept-Tipp
Der Fisolensalat mit Walnüssen ist eine gute Beilage zu vielen Fleischgerichten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild