Gebratenes Wolfsbarschfilet auf Gemüse

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Brokkoli (frisch)
4 Stk. Karotten (frisch)
4 Stk. Wolfbarschfilets
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Mehl
2 EL Olivenöl
Basilikum (zum Garnieren)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebratenes Wolfsbarschfilet auf Gemüse zunächst Brokkoli in kleine Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Wasser in einem Topf erhitzen und Karotten und Brokkoli darin kurz blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit das Fischfilet waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Mehl bestäuben.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin bei mittlerer Hitze auf der Filetinnenseite anbraten. Sobald der Fisch bis zur Hälfte gegart ist, wenden und auf der Außenseite braten. Herausnehmen und warm stellen.
  4. Brokkoli und Karotten in die Pfanne geben und kurz im Bratfett anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Herausnehmen, mit dem Fischfilet auf Tellern anrichten, mit Basilikum garnieren und servieren.
Rezept-Tipp
Besonders gut schmeckt gebratenes Wolfsbarschfilet auf Gemüse zu Risotto.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild