Gefüllte Rindsrouladen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Rindsschnitzel
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Karotten (klein)
2 Stk. Essiggurken
12 Scheiben Bauchspeck
4 EL Senf
Salz und Pfeffer nach Belieben
2 EL Mehl
Öl
12 Stk. Kapern
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Karotte (fein gerieben)
500 ml Rinderbrühe
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gefüllten Rindsrouladen die Rindsschnitzel dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Seite mit Senf bestreichen, mit Bauchspeck, fein geschnittene Zwiebel, Karotten und Essiggurken belegen. Die Schnitzel einrollen und mit einem Küchengarn fixieren, in Mehl wenden.
  2. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen rundum kurz und scharf anbraten. Aus der Pfanne heben und warm stellen.
  3. Zwiebel fein hacken, Karotte reiben und zusammen mit den Kapern im Bratenrückstand anrösten. Mit der Rinderbrühe aufgießen und die Rindsrouladen in die Bratpfanne legen. Bei geringer Hitze langsam, zirka 90 Minuten gar dünsten. Eventuell vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept-Tipp
Zu den gefüllten Rindsrouladen Nudel, Spätzle, Erdäpfelpüree ode Erdäfelknödel servieren. Einen knackigen grünen Blattsalat und eine Glas gehaltvollen Rotwein dazu reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild