Gefüllte Tortillas mit Huhn

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
200 g Magerjoghurt
1 Prise Salz
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Stk. Chilischote
2 Stk. Tomaten
1 Stk. Zwiebel
160 g Hühnerbrüste (ohne Haut)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Olivenöl
4 Stk. Tortillas
4 Blätter Salbei
80 g Gemüsemais
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gefüllte Tortillas mit Huhn sind eine leichte Hauptspeise und geben dem Körper neue Energie für kommende Herausforderungen. Magerjoghurt in einen Kaffeefilter auf ein Glas stülpen. So kann der Joghurt einige Minuten abtropfen.
  2. Im Anschluss zerdrückten Knoblauch hinzugeben und mit Salz und klein geschnittenem Chili abschmecken. Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Tomaten in kleine Stücke zuschneiden.
  3. Die Hühnerbrust vor dem Anbraten in der Pfanne salzen und pfeffern und mundgerechte Stücke formen. Beim Anbraten Olivenöl nicht vergessen. Eine beschichte Pfanne erhitzen und die Tortillas hineingeben, um diese zu erwärmen.
  4. Einen Fladen vor sich positionieren und mit einem einzigen Salatblatt belegen. Hühnerfleisch hinzugeben, die Tomatenstücke und Zwiebelringe darauf verteilen und den Gemüsemais wie auch den gewürzten Joghurt darauf geben. Dann die Tortillas zusammenlegen und servieren.
Rezept-Tipp
Die Gefüllten Tortillas mit Huhn unbedingt mit frischem Salat kombinieren.
Kommentare
von iris1980 am
Mexiko lässt grüßen.
0
0
   Antworten
von astrid66 am
Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
0
0
   Antworten
von KleinesIch am
Geniales Rezept Schmeckt herrlich
0
0
   Antworten