Gefüllter faschierter Braten mit Ei

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
800 g Faschiertes
2 Stk. Semmeln
200 ml Milch
1 Stk. Zwiebel
2 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Majoran
2 Stk. Knoblauchzehen (zerdrückt)
1 EL Petersilie
60 g Speck
250 ml Bier
2 TL Stärkemehl
2 Stk. Eier (hart gekocht)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Gericht Gefüllter faschierter Braten mit Ei ist ideal für Gäste: Hierfür die Semmel in Milch legen, etwas einweichen lassen und dann ausdrücken. Mit dem Faschierten vermengen und den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und die fein gehackten Zwiebelwürfel darin anschwitzen lassen. Zu dem Faschierten geben und mit Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch und Petersilie abschmecken. Alles gut zu einer festen Masse verkneten. Das Faschierte zu einer Fläche formen und die hart gekochten Eier darauf legen. Das Faschierte wie einen Brotlaib um die Eier formen und in eine eingefettete Auflaufform legen.
  3. Die Speckscheiben auf dem Fleischlaib verteilen und ca. 45 Minuten im Backofen backen. Während des Bratens die Form regelmäßig mit Bier auffüllen. Nach dem Ende der Backzeit die entstandene Sauce mit Stärkemehl binden. Den gefüllten faschierten Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der Sauce servieren.
Rezept-Tipp
Gefüllter faschierter Braten mit Ei schmeckt hervorragend mit Kartoffelpüree und gerösteten Zwiebelringen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild