Gegrillte Hühnerkeulen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Hühnerkeulenfleisch
4 Stk. Knoblauchzehen
4 Zweige Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Honig
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gegrillte Hühnerkeulen die Keulen zunächst bei den Knochen tief einschneiden. Knoblauch schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Keulen mit Knoblauch und frischen Rosmarinzweigen spicken.
  2. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und vor allem auf der Hautseite auf dem heißen Grill garen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Rosmarinzweige aus den Keulen nehmen und grob hacken.
  3. Honig mit Rosmarin verrühren und die Haut der Hühnerkeulen großzügig damit einpinseln und noch kurz weiter garen lassen. Vom Grill nehmen und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Knusprig gegrillte Hühnerkeulen schmecken wunderbar zu einem leichten gemischtem Salat oder Sommergemüse wie angerösteten Zucchini und/oder Karotten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild