Gegrillte Zwiebeln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Zwiebeln
1 EL Balsamicoessig
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bei den gegrillten Zwiebeln werden völlig neue Aromen freigesetzt. Den Anfang machen die Zwiebeln. Diese abziehen und in Ringe schneiden. Die Marinade aus Balsamico-Essig, Pfeffer und Salz wie auch Olivenöl herstellen.
  2. Eine Schale nehmen, Zwiebelringe darin positionieren und Marinade darauf schütten. Die Zwiebelringe für 30 Minuten ruhen lassen. Den Grill in der Zwischenzeit anheizen und eine Grilltasse darauf stellen. Zwiebelringe darauf von beiden Seiten jeweils 5 Minuten grillen.
Rezept-Tipp
Bevor die gegrillten Zwiebeln angeboten werden, etwas Marinade darüber geben.
Kommentare
von speedy am
klingt auch lecker! ich mach die gegrillten Zwiebeln immer so: Zwiebeln schälen, in der Hälfte bis kurz vor dem Strunk halbieren, leicht zur Seite biegen und ein paar ringe heraus nehmen. Dann fülle ich die Hohlstelle mit Speckwürfeln und packe sie in alufolie, damit nichts ausläuft. Die entnommenen Zwiebelringe werden dann auch mariniert auf den Grillrost gelegt oder anderweitig verarbeitet.
0
0
   Antworten
von Lisa am
Hallo Speedy. Das klings ja super lecker. Das muss ich auch mal so versuchen wie du.
0
0
   Antworten