Gegrillter Schweinehals

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Schweinefleisch (vom Hals)
4 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Ingwer
1 Prise Pfeffer
1 Prise Koriander
1 EL Zucker (braunen)
2 EL Austernsauce
2 EL Sojasauce
Für die Beilagensauce
2 Stk. Frühlingszwiebeln
1 Stk. Chilischote
1 EL Fischsauce
1 EL Sojasauce
1 Spritzer Limettensaft
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zur Zubereitung vom gegrillten Schweinehals mit der Marinade starten. Die beiden Sojasaucen verrühren und den Zucker darin auflösen. Ingwer und Knoblauch in sehr feine Stücke hacken. Gewürze in der Marinade gründlich verrühren. Die Marinade auf den Schweinehals streichen und eine Stunde ruhen lassen. Das Fleisch mehrere Male drehen und mit der Marinade übergießen.
  2. In der Zwischenzeit die Sauce aus den Ringen einer halbierten und entkernten Chilischote herstellen. Klein gehackte Frühlingszwiebeln und die Ringe der Chilischote in der Fisch- und Sojasauce vermischen. Zum Schluss mit Limettensaft verkosten.
  3. Mariniertes Fleisch auf dem Rost platzieren und grillen, sodass das Innere saftig bleibt. Nach dem Grillen Fleisch tranchieren. Alternativ lassen sich auch andere Fleischsorten verarbeiten, wie Rind oder Lamm.
Rezept-Tipp
Den dampfend heißen, gegrillten Schweinehals mit einer Sauce zu einem kühlen Glas Bier genießen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild