Gemüseauflauf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
550 g Zucchini
2 Stk. Zwiebeln
4 Stk. Tomaten
1 Bund Petersilie
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Thymian
1 Prise Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
60 ml Öl
2 EL Brösel
1 Handvoll Käse (gerieben)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dieses Rezept für Gemüseauflauf kann man mit verschiedenen Gemüsesorten abwandeln. Für diese Variante die Zucchini waschen, trocknen und in Scheiben von etwa 1 Zentimeter Breite schneiden.
  2. Die Tomaten häuten (gegebenenfalls mit heißem Wasser überbrühen), ebenfalls in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in feinere Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  3. Eine Auflaufform gut einfetten. Das Gemüse nach Belieben sortenweise einschichten oder bunt vermischen. Petersilie, Rosmarin und Thymian dazwischen verteilen und mit Pfeffer und Salz würzen. Mit etwas Öl beträufeln. Die Semmelbrösel und den geriebenen Käse über dem Auflauf verteilen.
  4. Etwa eine halbe Stunde lang backen lassen. Sollte der Auflauf zu stark bräunen, mit Alufolie abdecken und fertig backen.
Rezept-Tipp
Der Gemüseauflauf ist auch ohne Beilage ein vollwertiges Essen. Man kann aber Salzkartoffeln oder einen Salat dazu servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild