Gemüsestrudel mit Kräutersauce

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
200 g Strudelteig
3 Stk. Brokkoli
4 Stk. Karotten
1 Stk. Karfiol
1 Stk. Paprika (rot)
1 Stk. Paprika (gelb)
2 Stk. Knoblauchzehen
50 g Butter
50 g Mehl
250 ml Milch
1 Messerspitze Kümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 EL Butter (zum Bestreichen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vor der Zubereitung des Gemüsestrudels mit Kräutersauce die Blätter des Vollkorn Strudelteigs aus dem Kühlschrank nehmen und für kurze Zeit abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad aufdrehen und vorheizen lassen. Brokkoli, Karotten, Karfiol sowie gelbe und rote Paprika waschen und zerkleinern, um diese im Anschluss für eine Minute im kochenden Wasser zu blanchieren.
  3. Gemüse entnehmen, abtropfen lassen und auf ein Küchentuch legen. In einer Pfanne Butter zum Schmelzen bringen. Mehl dazugeben und diese Masse mit Milch aufgießen: Die entstandene Béchamelsauce und feingehackten Knoblauch zum Gemüse in einen Topf geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kümmel abschmecken. Die Strudelteigblätter auf einem sauberen Küchentuch platzieren und auf dem unteren Drittel die Füllung gleichmäßig verteilen.
  4. Die Seiten einschlagen und mit dem Tuch, den Strudelteig sorgfältig einrollen. Den Gemüsestrudel mit Kräutersaue zum Schluss auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und nochmals mit Butter beträufeln. Auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten fertig backen.
Rezept-Tipp
Den Gemüsestrudel mit Kräutersauce kann man alternativ auch mit Tiefkühlgemüse zubereiten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild