Gewürzte und gegrillte Zucchini

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
5 Stk. Zucchini
1 Stk. Chilischote
2 Stk. Knoblauchzehen
0.5 Bündel Thymian
0.5 Bündel Minze
2 Stk. Schalotten
125 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gewürzten und gegrillten Zucchini sind eine leckere Beilage und ganz einfach zuzubereiten. Die Chilischote waschen, trocknen, aufschneiden, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Schalotten schälen und kleinwürfelig schneiden.
  2. Minze und Thymian waschen und trocknen. Die Blätter vom Stiel trennen und klein schneiden. Chili, Knoblauch, Schalotten, Thymian und Minze in eine Schale geben. Olivenöl, Pfeffer und Salz zufügen, gründlich verrühren, noch einmal abschmecken.
  3. Die Zucchini waschen und trocknen. Längs in etwa 0,5 Zentimeter breite Scheiben schneiden. In die Marinade einlegen und zwei Stunden oder länger durchziehen lassen.
  4. Anschließend den Grill vorheizen und die Zucchinischeiben von beiden Seiten bis zum gewünschten Bräunungsgrad grillen und servieren.
Rezept-Tipp
Die gewürzten und gegrillten Zucchini passen zu vielen Fisch- und Fleischgerichten vom Grill und aus der Pfanne. Die Marinade ist auch für andere Gemüsesorten geeignet.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild