Gnocchi mit Spinat in Gorgonzola-Sahne-Sauce

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
350 g Blattspinat (frischen)
1 Stk. Knoblauchzehe
20 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
200 g Schlagobers
150 g Gorgonzola
800 g Gnocchi
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gnocchi mit Spinat in Gorgonzola-Sahne-Sauce zuerst den Spinat gründlich waschen, trocken tupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Knoblauch darin glasig dünsten.
  2. Etwa 2/3 des Spinats dazugeben und mehrmals umrühren. Wenn er zusammenfällt, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schlagobers hinzufügen und erhitzen. Den zerbröckelten Gorgonzola ebenfalls dazugeben und auf kleiner Flamme schmelzen lassen. Erneut abschmecken, vom Herd nehmen und warm stellen.
  3. Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und die Gnocchi nach Packungsanweisung darin garen lassen.
  4. Gnocchi abgießen, abtropfen lassen und mit der Gorgonzola-Sauce vermengen. Den restlichen Spinat unterheben und umgehend servieren.
Rezept-Tipp
Die Gnocchi mit Spinat in Gorgonzola-Sahne-Sauce vor dem Servieren mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild