Grenadiermarsch mit Kartoffeln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
250 g Fleckerl
1 kg Kartoffeln
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
Nach Belieben Salz
Nach Belieben Pfeffer
Nach Belieben Paprikapulver (edelsüß)
Nach Belieben Öl (zum Anbraten)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Grenadiermarsch zu Beginn einen großen Kochtopf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen und etwa 25 Minuten kochen lassen. Parallel dazu einen weiteren Topf mit Salzwasser aufkochen und die Fleckerl nach Anweisung auf der Packung al dente garen. Die Fleckerl abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Kartoffeln nach der Garzeit ebenfalls abgießen und kurz abkühlen lassen. Anschließend reiben oder sehr klein schneiden. In der Zwischenzeit Knoblauchzehen und Zwiebel pellen und fein hacken. Eine große Pfanne mit ein wenig Öl erhitzen. Die Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin anrösten.
  3. Die zerkleinerten Kartoffeln mit in die Pfanne geben und ebenfalls rösten. Zum Schluss die abgetropften Fleckerl unterheben. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken, servieren.
Rezept-Tipp
Der Grenadiermarsch schmeckt mit einem Salat als Beilage, man kann aber auch Kompott dazu servieren. Sehr lecker ist das Gericht mit angebratenem Schinken oder Speck.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild