Gugelhupf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Eier
260 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 EL Butter (für die Form)
1 Handvoll Mehl (für die Form)
0.5 TL Zitronensaft
120 ml Öl
120 ml Wasser
250 g Mehl
0.5 Packungen Backpulver
1 Prise Salz
2 EL Kakaopulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Gugelhupf den Backofen auf 180°C vorheizen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft schaumig schlagen, dann abwechselnd das Öl und Wasser einrühren. Backpulver in das Mehl sieben und vermischen, beides zusammen in die Eiermasse geben und unterheben.
  2. Eine Gugelhupf-Form mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Zwei Drittel des Teigs hineinfüllen. Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver mischen und ebenfalls in die Form geben. Mit einer Gabel durch den Teig fahren, so dass das typische marmorierte Muster entsteht.
  3. Im Ofen ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen, mit Staubzucker bestreuen und bis zum Servieren komplett abkühlen lassen.
Rezept-Tipp
Der Anteil von weißem und dunklem Teig beim Gugelhupf kann nach Belieben variiert werden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild