Hähnchenbrust gefüllt mit Spinat und Gorgonzola

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Hühnerbrüste
1 EL Olivenöl
150 g Gorgonzola
300 g Spinat (gehackten)
2 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
1 Prise Gewürze (italienische nach Wahl)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Hähnchenbrust gefüllt mit Spinat und Gorgonzola den Backofen auf 190°C vorheizen. Spinat gründlich waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Gorgonzola zerbröseln und mit Spinat, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen. In die dickste Stelle der Hähnchenbrust eine Tasche einschneiden und diese mit der Spinat-Käse-Mischung füllen.
  3. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchentaschen mit Olivenöl einpinseln und mit den italienischen Gewürzen bestreuen. Im heißen Öl rundherum goldgelb anbraten.
  4. Die Hähnchenstücke in eine Auflaufform legen und im Ofen ca. 12 Minuten garen lassen. Sie sind fertig, wenn ihre Kerntemperatur ca. 70°C beträgt. Aus dem Ofen nehmen und zugedeckt noch ca. 15 Minuten ruhen lassen, dann servieren.
Rezept-Tipp
Die Hähnchenbrust gefüllt mit Spinat und Gorgonzola schmeckt wunderbar mit Kartoffelpüree oder Reis.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild