Hausgemachtes Knäckebrot

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
100 g Roggenvollkornmehl
50 g Vollkorndinkelmehl
50 g Weizenkleie
110 g Haferflocken
110 g Sesam
70 g Sonnenblumenkerne
50 g Leinsamen
20 g Kürbiskerne
2 TL Salz
600 g Wasser
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für hausgemachtes Knäckebrot zuerst Roggenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl, Weizenkleie, Haferflocken, Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Kürbiskerne und Salz miteinander vermischen. In einem kleinen Topf das Wasser zum Kochen bringen und über dieses Gemisch gießen, alles gut verrühren und circa 30 Minuten quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175°C vorheizen.
  3. Den Teig nach der Quellzeit auf dem Backblech gleichmäßig verteilen und 45 Minuten ausbacken. Wichtig ist, hierbei, dass nach jeweils 15 Minuten die Backofentür geöffnet wird, der Dampf entweichen kann. Danach den Backofen auf 100°C runterschalten und das Knäckebrot noch mal 30 Minuten backen lassen. Nach dem Backen das Brot in Stücke brechen und abkühlen lassen.
Rezept-Tipp
Leckeres hausgemachtes Knäckebrot ist ein toller Snack zwischendurch. Zum Frühstück mit leckerem Frühlingstopfen einfach ein Traum.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild