Heidelbeer-Topfen-Gratin

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
220 g Heidelbeeren
2 Stk. Eier
30 g Staubzucker
4 cl Sekt
0.5 Stk. Zitronen (den Saft und die Schale davon)
30 g Topfen
1 EL Schlagobers
1 EL Staubzucker (zum Bestreuen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Heidelbeer-Topfen-Gratin ist schnell und leicht zuzubereiten: Den Backofen auf die höchste Oberhitze vorheizen. Heidelbeeren waschen, putzen und vorsichtig abtrocknen.
  2. Sekt, Zitronensaft, Zitronenschale, Eidotter und Staubzucker verrühren. Über einem heißen Wasserbad zu einer schaumigen Masse schlagen. Vom Herd nehmen und den Topfen wie auch das Schlagobers untermischen.
  3. Zwei kleine Gratinierförmchen oder eine große Form mit drei Viertel der Heidelbeeren befüllen. Die Gratiniermasse darüber gießen und die restlichen Beeren darauf verteilen. Bei Bedarf etwas eindrücken.
  4. Im Backofen auf der mittleren Schiene überbacken. Wenn die Oberfläche goldgelb ist, das Gratin herausnehmen und mit Staubzucker bestreut servieren.
Rezept-Tipp
Zu Heidelbeer-Topfen-Gratin schmeckt eine Portion Vanilleeis.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild