Herzhafter Gemüsestrudel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
0.5 Packungen Strudelteig
420 g Erdäpfel (mehlige)
1 Packung Gemüse
50 g Zwiebeln
1 Stk. Ei (zum Bestreichen)
1 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Petersilie
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Strudelteig und Mischgemüse für den herzhaften Gemüsestrudel bei Zimmertemperatur langsam auftauen. Die mehligen Erdäpfel schälen, klein schneiden und in Salzwasser für etwa 25 Minuten sehr weich garen. Noch im heißen Zustand pressen und überkühlen.
  2. In einer Pfanne die feingehackten Zwiebeln mit Öl leicht Farbe nehmen lassen. Die aufgetaute Gemüsemischung dazugeben und für 1 Minute kurz durchschwenken. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. In einer tiefen Schüssel vorsichtig die gepressten Erdäpfel mit der Gemüsemischung vermengen, ohne das Gemüse zu sehr zu zerdrücken.
  4. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Etwas Margarine in einem Topf erhitzen. Strudelteig auf Backpapier auslegen und mit zerlassener Pflanzenmargarine bestreichen. Ein Drittel des Teigs mit der Gemüsemischung etwa 3 Zentimeter dick bestreichen und dabei links und rechts einen Rand von jeweils 5 Zentimetern lassen. Die Ränder einklappen und von der Gemüsemasse her einen festen Strudel rollen.
  5. Strudel mit einem zerschlagenen Ei bestreichen und im Backofen für 25 Minuten fertig backen. Anschließend für 5 Minuten ruhen lassen, mit einem scharfen Messer in Scheiben aufschneiden und auf einem flachen Teller anrichten.
Rezept-Tipp
Verschiedene Gemüsemischungen können zum Variieren des herzhaften Gemüsestrudels verwendet werden. Auf mehlige Erdäpfel als Zugabe achten, um eine optimale Bindung der Masse zu erreichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild