Holunderblütenlikör

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
35 Stk. Holunderblüten (ganz aufgeblüht)
1 kg Feinkristallzucker
3 l Wasser
50 g Zitronensäure
3 Flaschen Schnaps (z.B. eine leere Korn Flasche)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Holunderblütenlikör die Holunderblütendolden vorsichtig schütteln und säubern. In das Wasser legen und Zitronensäure dazugeben. Zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen.
  2. Filtrieren und das Filtrat mit dem Zucker und dem Schnaps verrühren. Sobald sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, in Flaschen füllen und sofort servieren oder an einem dunklen, kühlen Ort bis zu einem Jahr lagern.
Rezept-Tipp
Die Blüten für den Holunderblütenlikör am besten in der Mittagszeit bei oder nach schönem Wetter pflücken, so haben sie das intensivste Aroma.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild