Käsekuchen mit Streusel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Boden
220 g Butterkekse
70 g Butter
3 EL Zitronensaft
Für die Käsemasse
300 g Frischkäse
500 g Topfen
1 Packung Vanillezucker
120 g Zucker
50 g Mehl
1 Stk. Zitrone (die abgeriebene Schale)
Für die Streusel
60 g Butter
120 g Mehl
60 g Zucker
20 g Haselnüsse (gemahlene)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Leckerer Käsekuchen mit Streusel schmeckt besonders lecker, wenn man den Boden mit Butterkeksen macht. Hierfür diese fein zerstoßen, die Zitrone abwaschen und die Schale fein abreiben, danach Saft auspressen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Eine runde Springform mit Backpapier auslegen und den Rand ausfetten.
  2. In einer kleinen Schüssel die Kekskrümel mit Butter mischen, Zitronensaft dazugeben und alles auf den Boden der Springform ausbreiten und festdrücken. Den Boden nun 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und kühlen. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  3. In einer weiteren Schüssel Frischkäse, Topfen mit Zitronenschale, Vanillezucker, Zucker und Mehl vermischen und glatt rühren. Nach der Kühlzeit dies auf den Tortenboden gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Für die Streusel Butter und Mehl mischen, Zucker und Haselnüsse dazugeben und Streusel daraus herstellen. Diese auf der Topfenmasse verteilen und im Backofen 45 Minuten ausbacken.
  4. Danach den Ring der Springform lösen und den Kuchen erkalten lassen.
Rezept-Tipp
Zum Käsekuchen mit Streusel frisch geschlagenen Schlagobers servieren. Superlecker schmecken auch Mandarinen im Käsekuchen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild