Karamell-Bomben

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
1 Packung Croissants-Teig (fertigen)
12 Stk. Karamellbonbons (weiche)
Nach Belieben Milch
Nach Belieben Zucker
Nach Belieben Zimt
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Karamell-Bomben ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 190°C vorheizen.
  2. Nun den Teig aus der Verpackung holen und auf der Arbeitsfläche auslegen. Danach die Einzelnen Stücke voneinander trennen und nochmals Teilen, sodass man 12 Stücke hat.
    Karamell-Bomben - Zubereitung 2
  3. Jetzt in jedes Stück ein Karamellbonbon geben und anschließend zu einer Kugel formen. Dabei darauf achten, dass sie ringsherum auch gut verschlossen sind.
    Karamell-Bomben - Zubereitung 3
  4. Als nächstes beliebig Zimt und Zucker in einer Schüssel vermengen. Die Kugeln danach erst in die Milch tauchen und hinterher in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen.
    Karamell-Bomben - Zubereitung 4
  5. Dann die Kugeln auf das Backblech legen und im Ofen ca. 12-15 Minuten goldbraun backen. Die Karamell-Bomben sollten unbedingt noch warm serviert werden.
    Karamell-Bomben - Zubereitung 5
Rezept-Tipp
Die Karamell-Bomben könnte man zusätzlich noch mit einer warmen Schokoladensauce zum Dippen servieren.
Weitere interessante Rezeptsammlungen
Fingerfood Rezepte  /  Kinder Rezepte  /  Party Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild