Karottencremesuppe vegan

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 l Gemüsebrühe
5 EL Sonnenblumenkerne (geschälte)
500 g Karotten
500 g Kartoffeln
50 ml Sojasahne
2 TL Sojasauce
200 g Zwiebeln
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Karottencremesuppe lässt sich in vielfältigen Varianten zubereiten. Zu Beginn mit Karotten und Erdäpfel starten. Diese mit Schale in schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln.Das Gemüse in der Gemüsebrühe zwischen 20 und 25 Minuten kochen.
  2. In der Zwischenzeit eine Pfanne auf den Herd stellen, geschälte Sonnenblumenkerne hineingeben, um diese dort anzurösten. Dabei stetig rühren, da die Kerne andernfalls anbrennen. Mit etwas Sojasauce im Anschluss in eine Schale geben und kräftig verrühren.Die Flüssigkeit wird durch die heißen Kerne verdampfen, so bleibt nur die schmackhafte Würze der Sojasauce zurück.
  3. Nachdem die Suppe gar gekocht ist, Sojasahne hinzugeben. Alternativ lässt sich in diesem Bereich Sojamilch verwenden. Mithilfe eines Pürierstab die Suppe sämig mixen. Die Cremesuppe auf den Teller geben und mit Sonnenblumenkerne bestreuen.
Rezept-Tipp
Die vegane Karottencremesuppe schmeckt besonders in der kalten Jahreszeit.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild