Kartoffel-Gratin

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
810 g Kartoffeln (festkochend)
20 g Butter
4 Stk. Knoblauchzehen
250 ml Schlagobers
250 ml Milch
1 Stk. Zwiebel
100 g Emmentaler
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln für das Kartoffel-Gratin schälen. Anschließend die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, die abgepellte Zwiebel ebenfalls in feine Scheiben schneiden.
  2. In einem großen Topf die Zwiebelscheiben, das Schlagobers und die Milch vermischen und zum Kochen bringen. Nun den geschälten Knoblauch durch die Presse geben und zu der Sauce hinzufügen.
  3. Jetzt die Kartoffeln untermengen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Die Mischung solange kochen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Den Backofen vorheizen.
  4. Ein passende Form, möglichst hoch, mit Butter bepinseln und das Gratin einfüllen. Zum Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen. Das Gratin für eine Stunde bei 170 Grad bei Umluft backen.
Rezept-Tipp
Als Beilage für ein Kartoffelgratin eignet sich ein Salat sehr gut.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild