Kartoffel-Lauch-Gratin

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
450 g Kartoffeln (festkochende)
1 Prise Salz
260 g Lauch
130 g Champignons
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
0.5 Bündel Petersilie
1 Prise Pfeffer
150 g Créme frâiche
1 Stk. Ei
2 EL Parmesan
2 TL Butter
Nach Belieben Fett (für die Form)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kartoffel-Lauch-Gratin die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin 5 Minuten vorkochen. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Lauch putzen, in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden und abbrausen. Champignons putzen und - je nach Größe - halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Lauch darin anschwitzen. Knoblauch und Champignons hinzufügen und anbraten.
  4. Petersilie waschen, trocken schwenken, fein hacken und unterrühren. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. In die Auflaufform geben und die Kartoffelscheiben dachziegelartig darüber schichten.
  5. Crème fraîche mit Ei und Parmesan vermengen, salzen und pfeffern. Gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilen. Butter in Flöckchen teilen und auf die Parmesan-Masse geben. Im Ofen ca. 15-20 Minuten überbacken. Herausnehmen und servieren.
Rezept-Tipp
Zum Kartoffel-Lauch-Gratin einen frischen grünen Salat servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild