Kastanien-Cupcakes

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Teig
2 Stk. Eier
100 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
100 ml Öl
100 ml Trinkkakao
150 g Mehl
0.5 Packungen Backpulver
2 EL Backkakao
Für das Topping
0.5 l Schlagobers (oder Patisserie Creme)
1 Packung Sahnesteif
5 EL Staubzucker
1 Packung Vanillezucker
200 g Kastanienreis
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kastanien-Cupcakes zu Beginn den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Anschließend die Eier mit dem Zucker auf höchster Stufe einige Minuten lang schaumig rühren. Trinkkakao und Öl auf niedriger Stufe abwechselnd unterrühren.
  2. Mehl mit Backkakao und Backpulver in einer Schüssel versieben, dann mit einem Kochlöffel unter den Teig heben. Den Teig in die Muffinformen füllen (maximal dreiviertelhoch), auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Für das Topping, Schlagobers (oder die Patisserie Creme) in eine Schüssel geben und steif schlagen, dabei Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, lange schlagen. Drei Viertel des Kastanienreises mit einer feinen Reibe in die Creme reiben und unterheben.
  4. Das Topping in einen Spritzbeutel füllen und die abgekühlten Cupcakes damit garnieren. Den übrigen Kastanienreis für die Dekoration verwenden.
Rezept-Tipp
Wenn die Kastanien-Cupcakes nicht für Kinder bestimmt sind, kann man das Topping nach Geschmack mit Likör oder Rum verfeinern.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild