Kleiner Schokokuchen ohne Mehl

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
300 g Bitterschokolade
180 g Butter
6 Stk. Eier
200 g brauner Zucker
100 g Haselnüsse (gemahlen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den kleinen Schokokuchen ohne Mehl, den Boden eine 20-22cm Springform mit Backpapier auslegen, den Ring leicht einfetten und den Backofen auf 170°C Ober/Unterhitze vorheizen.
    Kleiner Schokokuchen ohne Mehl - Zubereitung 1
  2. Dann die Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad zum schmelzen bringen.
    Kleiner Schokokuchen ohne Mehl - Zubereitung 2
  3. In der Zeit schon mal die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, und die Haselnüsse hinzufügen und unterrühren.
    Kleiner Schokokuchen ohne Mehl - Zubereitung 3
  4. Jetzt die Schokolade unterheben, und die Masse in die Springform geben. Der Kuchen sollte ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen) und danach komplett auskühlen. Anschließen sollte der Kuchen eine Weile im Kühlschrank verwahrt werden bis er einmal durchgekühlt ist. Vor dem Verzehr, sollte er dann aber wieder Zimmertemperatur haben, da er so am besten schmeckt.
    Kleiner Schokokuchen ohne Mehl - Zubereitung 4
Rezept-Tipp
Den kleinen Schokokuchen ohne Mehl, kann man auch mit geschmacklich anderen Schokoladensorten zubereiten. Am zweiten Tag schmeckt er erst so richtig gut, lässt sich deshalb also gut vorbereiten!
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild