Kräcker

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
250 g Mehl (glatt)
20 g Butter
120 ml Schlagobers
3 g Gelierzucker
2 g Salz
1 Prise Pfeffer
Zum Bestreichen
1 Stk. Ei
Zum Bestreuen
120 g Sesam (oder Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Kümmel und Käse)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kräcker machen aus jeder Party ein besonderes Highlight. Glattes Mehl, Butter, Gelbzucker und Obers wie auch Salz und Pfeffer zum Mürbeteig verkneten. Im Anschluss in Klarsichtfolie einhüllen und für 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank belassen.
  2. Backrohr auf 165 Grad Celsius anheizen. Mehl auf die Arbeitsfläche geben oder Backmatten verwenden. Teig circa 2 Millimeter dick ausrollen. Das überschüssige Mehl mit einem Mehlpinsel entfernen. Mit einer Gabel den Teig stupfen, um danach mit verschiedenen Formen die Kräcker auszustechen.
  3. Ein Ei in einer Schüssel verquirlen, auf die Kräcker streichen und mit Sesam bestreuen. Backpapier auf das Blech legen und dann die Kräcker aufreihen, um diese für 15 Minuten ins Backrohr zu geben. Hellbraun backen.
  4. Die Kräcker können mit Kürbiskernen wie auch Sonnenblumenkernen und Kümmel oder Käse garniert werden.
Rezept-Tipp
Kräcker sind ideal geeignet für Partys und als Snack.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
von Sato am
Super Rezept!!! Aber weil ich Sesam nicht so mag, habe ich Salz genommen. Hat auch super geschmeckt!!!!
1
0
   Antworten