Kürbiskernbrot

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
760 g Weizenmehl
260 g Roggenmehl
20 g Salz
80 ml Kürbiskernöl
180 g Kürbiskerne (grob gehackt)
25 g Germ
10 g Zucker
1 EL Butter (für die Form)
2 EL Mehl (für die Form)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Kürbiskernbrot hat seinen Ursprung in Österreich und schmeckt sehr lecker. Hierfür die Germ zwischen den Händen zerbröseln.
  2. Germ mit Zucker und warmen Wasser vermengen, anschließend Roggen- und Weizenmehl dazugeben. Den Teig zudecken und an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen, danach die Kürbiskerne einarbeiten.
  3. Teig an die Form anpassen und in eine große, bzw. mehrere kleine, mit Mehl bestäubte und gebutterte Form geben und erneut 30 Minuten gehen lassen.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Kürbiskernbrot mit Wasser benetzen und ca. 35-40 Minuten fertig backen.
Rezept-Tipp
Das Kürbiskernbrot schmeckt sowohl mit süßen, als auch mit herzhaften Aufstrichen sehr gut.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild