Lamm-Burger

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
450 g Faschiertes (vom Lamm)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Kreuzkümmel
1 EL Öl
4 Stk. Hamburgerbrötchen
100 g Chilisauce (Ajvar oder Ketchup)
2 Stk. Zwiebeln
8 Blätter Salat
4 Blätter Minze
60 g Salatgurken
2 Stk. Tomaten
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lamm-Burger das Faschierte in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Das Ganze mit den Händen gut durchkneten und zu flachen, runden Burger formen und zur Seite legen.
  2. Nun die Hamburger Brötchen waagerecht durchschneiden und mit der Schnittfläche auf den Brötchenhalter vom Toaster legen. Beide Seiten leicht anrösten und danach mit Chilisauce, Ajvar oder Ketchup bestreichen.
  3. Zwiebeln abschälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Salat und die Minze unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen. Die Salatgurke ebenfalls gut abwaschen und dünne Scheiben abschneiden. Tomate waschen, den Stielansatz entfernen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  4. In einer beschichteten Pfanne nun Öl heiß werden lassen und die Burger von beiden Seiten circa 3 Minuten braten. Auf die Unterseite des Hamburgerbrötchens den Lamm-Burger legen, mit Zwiebel, Tomate, Minze, Salat und Gurke belegen und mit dem Oberteil deckeln.
Rezept-Tipp
Der Lamm-Burger ist kalorienbewusster als ein normaler Hamburger. Wer mag, kann auch gerne statt der normalen Gurke Essiggurkenscheiben nehmen und auch Röstzwiebel schmecken einfach hervorragend.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild