Lasagne

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Packung Nudeln (Blätter)
4 EL Käse (gerieben)
Für die Sauce
1 Stk. Zwiebel
1 EL Olivenöl
420 g Faschiertes
1 Packung Tomaten (passiert)
2 EL Tomatenmark
130 ml Rotwein
1 Prise Oregano
1 Prise Basilikum
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stk. Knoblauchzehen
Für die Bèchamelsauce
25 g Butter
25 g Mehl
250 ml Milch
50 g Parmesan
1 Prise Muskatnuss
3 Stk. Eidotter
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Beginn die Sauce für die Lasagne vorbereiten. Hierfür das Faschierte in einer Pfanne deutlich anbraten, danach die Zwiebel fein schneiden und zum Faschierten beigeben und alles miteinander anrösten. Anschließend Tomaten, Tomatenmark und Rotwein hinzufügen und mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 15 Minuten leicht kochen lassen. Danach den Knoblauch schälen und fein schneiden und zur Sauce beimengen.
  2. Bei der Béchamelsauce zunächst die Butter weich werden lassen und nach und nach das Mehl unterrühren. Die Sauce mit etwas Milch aufgießen und mit einem Schneebesen die Mehlklumpen zerkleinern. Danach die restliche Milch in die klumpenfreie Sauce hinzufügen und unter ständigem Rühren dick kochen.
  3. Anschließend den Parmesan nach dem Aufkochen beigeben und mit einer Prise Muskat und Salz abschmecken. Die Béchamelsauce auskühlen lassen und die Eidotter in die kalte Sauce unterrühren.
  4. Danach eine Auflaufform mit Butter bestreichen und schichtweise Lasagneblätter, Ragout und Béchamelsauce abwechselnd hineingeben, wobei am Ende das Ragout oben sein soll, letztlich mit Käse überstreuen und bei 160°C im Backrohr für etwa 40 Minuten backen.


Rezept-Tipp
Die selbstgemachte Lasagne mit einem knackigen grünen Salat anrichten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild