Lungenbratengugelhupf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Lungenbraten
Nach Belieben Grillgewürz
1 Schuss Öl
200 g Semmelwürfel
3 Stk. Eier
200 g Emmentaler (gerieben)
1 Bund Petersilie (gehackt)
200 g Speck (in feine Scheiben geschnitten)
150 ml Milch
Nach Belieben Salz
Nach Belieben Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lungenbratengurgelhupf zuerst den Lungenbraten würzen und in Öl scharf anbraten. Auskühlen lassen.
  2. Semmelwürfel in Milch einweichen, restliche Zutaten zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gugelhupfform mit Öl ausstreichen und mit Speck belegen. Über die Form etwas Speck überstehen lassen zum Bedecken.
  3. Die Hälfte der Semmelfülle in die Form füllen. Lungenbraten hineinlegen. Restliche Fülle darauf verteilen, mit Speck bedecken. Bei 180°ca. 1 Stunde im Rohr braten. Bei halber Zeit mit Alufolie bedecken, da der Speck sonst zu braun wird.
Rezept-Tipp
Man kann dieses Rezept auch mit Hühnerfilet machen. Dazu passt sehr gut Sauerkraut.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild